Über Tagespflege

Was ist eigentlich Tagespflege?

Die Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten richten sich in der Regel nach den Arbeitszeiten der Eltern. Eine konkrete Absprache ist in jedem Fall unablässig. So beinhaltet ein Ganztagsplatz 10 Stunden und ein Teilzeitplatz 6 Stunden.

Das Essen

Einige Tagesmütter kochen das Mittagessen selbst, ein Teil lässt sich das Mittag über Menüservice anliefern. Die Tagesmutter kann natürlich auf individuelle Bedürfnisse z.B. Allergien, Unverträglichkeiten eingehen und den Essenplan danach ausrichten.

Die Kosten

Die monatlichen Kosten für einen Tagespflegeplatz legt der Landkreis Nordwestmecklenburg jährlich in ihrer Richtlinie zur finanziellen Ausgestaltung der Kindertagespflege fest. Zur Zeit richtet sich der monatliche Satz nach Einstufung der Tagesmutter und nach der Stundenanzahl, die das Kind in Betreuung ist. Die Kosten für Verpflegung legt jede Tagesmutter selbst fest. Ausflüge und Unternehmungen werden gesondert abgerechnet.

Der Urlaub

Einer der wenigen Nachteile in der Kindertagespflege ist deutschlandweit die Urlaubsvertretung. Es ist nicht immer möglich, alle Elternteile diesbezüglich unter einen Hut zu bringen, darum sprechen Sie bitte mit der Tagesmutter über Möglichkeiten, den Urlaub zu überbrücken.